17. Spieltag

SV Mettlach - FC 08 Homburg 2 2:1 (0:1)
In einer im ersten Abschnitt sehr ausgeglichen Partie ging der FC Homburg II durch den Treffer von Sven Sökler in Führung (18.), als sich Mettlach einen Fehler im Spielaufbau leistete. Im zweiten Abschnitt spielte Mettlach offensiver als vor der Pause und nachdem Homburg die Riesenchance zum 2:0 ausgelassen hatte, schlug Mettlach eiskalt zu. Sven Schwindling traf in der 88. Minute und in der fünften Minute der Nachspielzeit schloss Alexander Riga einen Konter über die rechte Außenbahn mit dem 2:1 ab.
Tore: 0:1 Sven Sökler (18.), 1:1 Sven Schwindling (88.), 2:1 Alexander Riga (90.).

(Quelle: Saarbrücker Zeitung vom 05.11.2018)