19. Spieltag: SF Köllerbach – SV Mettlach 2:2 (1:0)

Bevor Valentin Solovej per Kopfball die Köllerbacher Pausenführung erzielte, scheiterte der Mettlacher Felix Klemmer mit einem Foulelfmeter an Torhüter Sascha Segara Gil. In der 51. Minute gelang Fabio Mahler der Ausgleich. Doch nur zwei Minuten später traf erneut Solovej per Kopfball zum 2:1. Patrick Abrusnikow (57.) staubte zum 2:2 für Mettlach ab, das danach noch zwei dicke Chancen zum 3:2 vergab. (Quelle: Saarbrücker Zeitung vom 25.11.2019)

SF Köllerbach: Sascha Segarra-Gil, Basel Haj Mohammad, Jerry Laloe, Nils Borgard, Mike Seewald (77. Yacine Hedjilen), Carsten Jüptner (68. Andrej Rupps), Florian Bohr (72. Fabio Götzinger), Sascha Fess, Ognyan Mitkov, Valentin Solovej, Jan Issa – Trainer: Florian Bohr
SV Mettlach: Yannick Schuler, Patrick Abrusnikow, Simon Engeldinger, Felix Klemmer (46. Sascha Hermes), Julian Menzel, Andre Paulus, Matthias Schäfer, Michael Ogrodniczek, Fabian Theobald (77. Alexander Eckert), Richard Peifer, Fabio Mahler – Trainer: Holger Klein
Schiedsrichter: David Estes – Zuschauer: 200
Tore: 1:0 Valentin Solovej (24.), 1:1 Fabio Mahler (51.), 2:1 Valentin Solovej (53.), 2:2 Patrick Abrusnikow (57.)