16. Spieltag: SV Mettlach – VfL Primstal 1:2 (1:0)

In der Nachspielzeit klatschte ein Kopfball an den Innenpfosten des Primstaler Tores – und das war symptomatisch für den gesamten Spielverlauf. Mettlach vergab zahlreiche Chancen, während der VfL eiskalt zuschlug. Matthias Schäfer (16.) erzielte nach einem Pass in die Schnittstelle die Führung für die Gastgeber, die es dann aber versäumten, nachzulegen. Julian Scheid avancierte zum Primstaler Matchwinner: Zunächst staubte er zum 1:1 ab und traf dann per Kopfball zum 2:1-Sieg. (Quelle: Saarbrücker Zeitung vom 04.11.2019)

SV Mettlach: Damir Becker, Patrick Abrusnikow, Patrick Heinz, Simon Engeldinger, Julian Menzel (75. Alexander Eckert), Felix Klemmer, Alexander Riga, Andre Paulus, Matthias Schäfer, Michael Ogrodniczek, Fabio Mahler (64. Fabian Theobald) – Trainer: Holger Klein
VfL Primstal: Simon Holz, Marvin Nickels, Felix Schröder, Lukas Finkler, Marc Pesch, Leon Theobald, Tobias Scherer, Carl Fernando da Silva, Jonas Caryot (71. Carl Fernando da Silva), Steffen Haupenthal (89. Christopher Simon), Karsten Rauber – Trainer: Andreas Caryot
Schiedsrichter: Jörg Probst
Tore: 1:0 Matthias Schäfer (16.), 1:1 Julian Scheid (54.), 1:2 Julian Scheid (71.)