11. Spieltag: SV Saar 05 Saarbrücken – SV Mettlach 1:1 (0:0)

Nach torloser erster Halbzeit leisteten sich die 05er einen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung, den Matthias Schäfer zur Mettlacher Führung nutzte. Der Saarbrücker Maxi Kassel sah in der 66. Minute die rote Karte. Acht Minuten vor Schluss traf Manassé Ndombele nach einem Konter zum 1:1. (Quelle: Saarbrücker Zeitung vom 30.09.2019)

SV Saar 05: Marc Birkenbach, David Seibert, Nils Bastian, Nico Veeck, Marc Jung (64. Manassé Ndombele), Tim Wolf (86. Akim Soulemana), Lars Anton, Nicolas Quesne, Dominic Altmeier (71. Krisztián Gaál-Szabó), Christian Hertel, Maximilian Kassel – Trainer: Timon Seibert
SV Mettlach: Yannick Schuler, Sascha Hermes (68. Alexander Eckert), Patrick Heinz (61. Xavier Novic), Simon Engeldinger, Patrick Abrusnikow, Felix Klemmer, Julian Menzel, Alexander Riga, Andre Paulus (88. Fabian Theobald), Matthias Schäfer, Michael Ogrodniczek – Trainer: Holger Klein
Schiedsrichter: Manuel Brell
Tore: 0:1 Matthias Schäfer (54.), 1:1 Manassé Ndombele (82.)