Aktuelle Informationen

SV Mettlach verliert Heimspiel gegen VfB Dillingen

---> Bilder vom Spiel

Der SV Mettlach hat zum Rückrunden-Auftakt der Fußball-Saarlandliga eine 0:1-Heimniederlage gegen den VfB Dillingen kassiert. Die Blau-Weißen fielen dadurch in der Tabelle auf Rang elf zurück.

In der Filmkomödie „Und täglich grüßt das Murmeltier“ sitzt TV-Moderator Phil Connors in einer Zeitschleife fest. Er erlebt denselben Tag immer wieder. Fast so wie Connors dürften sich in dieser Saison auch die Fußballer des SV Mettlach vorkommen. Denn sie erleben immer wieder denselben Spielverlauf: Mettlach ist besser als der Gegner, lässt viele Chancen aus und steht am Ende mit leeren Händen da. So war es auch am Samstag bei der 0:1-Heimniederlage vor 250 Zuschauern gegen den VfB Dillingen.

„Vom ersten Spiel an zieht sich die mangelnde Chancenverwertung wie ein roter Faden durch die Saison. Das ist schon fast pervers“, stöhnte Mettlachs Trainer Christoph Gläsner. Gegen Dillingen hatte seine Elf zahlreiche gute Möglichkeiten – vor allem in den ersten 35 Minuten. Beispiele gefällig? In der 20. Minute zieht Alexander Schmitt aus spitzem Winkel ab – VfB-Torwart Sascha Kilper wehrt den Ball mit einer Glanzparade ab. Fünf Minuten später versucht es Pascal Reiter mit einem 25-Meter-Distanzschuss. Kilper wäre geschlagen gewesen, doch der Ball klatscht an den Pfosten.

Wenige Minuten später lässt der SV dann sogar eine Dreifach-Möglichkeit liegen. Becker scheitert an Kilper, der auch den Nachschuss von Kevin Petry pariert. Danach fällt der Ball Wendel vor die Füße – und der schießt den einzigen Dillinger Abwehrspieler auf der Linie an. Wendel hatte zuvor nach Zuspiel von Becker in der den Ball schon einmal ins Tor geschoben (6. Minute). Doch wegen einer Abseitsstellung wurde das Tor nicht gegeben. Eine korrekte Entscheidung.

Wie es mit dem Toreschießen geht, zeigte Dillingen in der 35. Minute. Eine Freistoßhereingabe von Brice Moy wurde von der Mettlacher Abwehr nicht konsequent geklärt. Die Kugel landete daraufhin wieder bei Moy. Der zog aus 23 Metern ab und traf zum 1:0-Pausenstand.

Im zweiten Durchgang war Mettlach wieder die bessere Mannschaft. So hochkarätige Chancen wie in den ersten 35 Minuten erspielten sich die Hausherren aber nicht mehr. Und so blieb es bis zum Ende beim 1:0 für Dillingen. Mettlach fiel durch die Niederlage in der Tabelle auf Rang elf zurück – und das, obwohl der SV mit 20 Gegentreffern die beste Defensive der Liga hat. Gläsner sehnt nun die Winterpause herbei. „Mittlerweile ist das bei uns sicher auch eine Kopfsache, dass wir nicht treffen. Da tut eine Pause sicher gut.“ Zuvor muss seine Elf am kommenden Samstag um 14.30 Uhr beim Drittletzten SF Köllerbach ran.

(Quelle: Saarbrücker Zeitung vom 25.11.2014)

Lottopokal 6. Runde

Lottopokal
6. Runde am 29.10.2014

19:00 Uhr SG Saubach - FC Homburg 0:4
19:00 Uhr SV Hülzweiler - Röchling Völklingen 1:6
19:00 Uhr SV Klarenthal - FC Hertha Wiesbach 2:4
19:00 Uhr SV Saar 05 Jugend - FV Diefflen 2:0
19:00 Uhr SV Merchweiler - SV Elversberg 0:1
19:00 Uhr SV Weiskirchen - 1. FC Saarbrücken 0:8

12.11.2014
19:00 Uhr SV Habach - SC Friedrichsthal :

18.11.2014
19:00 Uhr SV Rot-Weiß Hasborn - Borussia Neunkirchen :

NEUESTE MELDUNG

Spielbericht SV Mettlach verliert Heimspiel gegen VfB Dillingen Der SV Mettlach hat zum Rückrunden-Auftakt der Fußball-Saarlandliga eine 0:1-Heimniederlage gegen den VfB Dillingen kassiert. Die Blau-Weißen fi...

Spielbericht Mettlach siegt spät, aber verdient beim Schlusslicht Der SV Mettlach hat die Hinrunde mit einem Sieg beendet. Bei Tabellen-Schlusslicht SVGG Hangard gewann der SV vor 120 Zuschauern mit 3:2 (1:1)...

letzte Meldungen

Saarlandliga

Spielbericht Mettlach siegt spät, aber verdient beim Schlusslicht Der SV Mettlach hat die Hinrunde mit einem Sieg beendet. Bei Tabellen-Schlusslicht SVGG Hangard gewann der SV vor 120 Zuschauern mit 3:2 (1:1)...

Spielbericht SV kommt trotz klarer Überlegenheit nur zu einem 1:1 gegen Eppelborn Sichtlich frustriert verließ Christoph Gläsner, Trainer des Fußball-Saarlandligisten SV Mettlach, am Samstag den Rasen im Mettla...

Bezirksliga

Spielbericht VfB Tünsdorf - SV Mettlach 2 2:1. Der SV Mettlach 2 unterliegt dem abstiegsgefährdeten VfB Tünsdorf mit 2:1. Tünsdorf konnte in der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung gehen. Nach einem Eigentor kon...

Spielbericht SV Mettlach 2 - Spvgg Merzig 0:1 (0:1). Der SV Mettlach 2 musste sich der Spvgg Merzig denkbar knapp mit 0:1 geschlagen gegben. Das Tor fiel Mitte der ersten Halbzeit nach Handelfmeter. Die Aufste...

Jugend

Jugend Juniorenfördergemeinschaft Saarschleife Die Jugendspieler des SV Mettlach in den Altersstufen A- bis D-Jugend spielen seit der Saison 2009/2010 in der Juniorenfördergemeinschaft Saarschleife.

Werde auch Du Mitglied im Förderkeis

Förderkreis Herzlich Willkommen beim Förderkreis des SV 1920 Mettlach e. V. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen den Förderkreis vorstellen, Sie über aktuelle Entwicklungen und Projekte informieren. Sie erfahren die Geschichte unseres Vereins, und der Vorstand stellt sich Ihnen persönlich vor.