Aktuelle Informationen

SV Mettlach - SV Auersmacher 2:3 (0:1)

Der SV Mettlach ist in der Fußball-Saarlandliga zum fünften Mal in Folge ohne Sieg geblieben. Die Mannschaft verlor gegen den Tabellen-Dritten SV Auersmacher mit 2:3. Dabei wäre Mettlach nach einem 0:3-Rückstand fast noch ein Remis geglückt.

Die 93. Minute am Samstag im Top-Spiel der Fußball-Saarlandliga zwischen dem SV Mettlach und dem SV Auersmacher: Die Gastgeber liegen vor 150 Zuschauern mit 2:3 zurück, als ein langer Diagonalball bei Mettlachs Michael Burger landet. Der zieht mit vollem Risiko ab. Auersmachers Schlussmann Florian Schworm ist schon geschlagen, doch die Kugel klatscht an die Unterkante der Latte und springt von dort zurück ins Feld.

Wäre dieser Schuss reingegangen, hätten die Hausherren binnen acht Minuten aus einem 0:3-Rückstand noch ein 3:3 gemacht. So aber stand Mettlach am Ende trotz eines beherzten Schluss-Spurts mit leeren Händen da. „Das ist sehr schade. Wäre der Ball zum 3:3 reingegangen, wäre das schon sehr spektakulär gewesen“, meinte Mettlachs Trainer Christoph Gläsner. „Wenn wir unsere Druckphase ein wenig früher begonnen hätten, wäre uns auch sicher noch der Ausgleich gelungen.“

Doch bis fünf Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit blieben die Hausherren vor dem gegnerischen Gehäuse harmlos. Zwar hatte Mettlach über weite Strecken der Begegnung mehr Ballbesitz, doch großen Druck auf das gegnerische Gehäuse konnte die Gläsner-Elf nicht erzeugen. Im Gegensatz zu den Gästen. Die gingen bereits in der achten Minute in Führung. Maurice Urmau legte für Christoph Berger auf, und der traf zum 1:0 für Auersmacher. Das war auch gleichzeitig der Pausenstand.

Nach sechs Minuten im zweiten Durchgang schlug dann Auersmacher zum zweiten Mal zu. Mettlach verlor im Mittelfeld den Ball, Berger bediente Marco Wolf, und der schoss aus 16 Metern zum 2:0 ein. Eine Viertelstunde später wehrte SVM-Schlussmann Frank Hennen eine Flanke genau vor die Füße von Melvin Heid ab, der vollstreckte zum 3:0.

Die Messe schien gelesen, aber Mettlach gab nicht auf. In der 87. Minute bekam der eingewechselte Martin Will den Ball, legte für Andreas Becker auf – und der schoss die Kugel aus 13 Metern unhaltbar zum 1:3 ins Netz.

Nur drei Minuten später bediente Michael Burger SVM-Torjäger Thomas Will – und der beförderte das Leder mit einem Drehschuss aus 16 Metern zum 2:3 hinter die Linie. Danach warfen die Hausherren alles nach vorne, der Ausgleich sollte aber nicht mehr fallen. Sekunden vor dem Schlusspfiff sah Mettlachs Martin Will nach einem verbalen Disput mit einem Gegenspieler die Rote Karte. Er wird seiner Elf damit am kommenden Sonntag im Auswärtsspiel beim FV Siersburg fehlen.

 (Quelle: Saarbrücker Zeitung vom 27.04.2015)

NEUESTE MELDUNG

Spielbericht SV Mettlach - SC Friedrichsthal 0:5 (0:2) Der SV Mettlach hat an Ostermontag zum ersten Mal seit dem 22. November (0:1 gegen den VfB Dillingen) wieder ein Heimspiel verloren. Gegen den Tabellen-14...

Spielbericht SV Merchweiler - SV Mettlach 1:1 (1:1) SV Mettlach kommt in Merchweiler nur zu einem 1:1 Fußball-Saarlandligist SV Mettlach hat sich am Sonntag beim Tabellen-Vorletzten SV Preußen Merchweiler mit ...

letzte Meldungen

Saarlandliga

Spielbericht SV Merchweiler - SV Mettlach 1:1 (1:1) SV Mettlach kommt in Merchweiler nur zu einem 1:1 Fußball-Saarlandligist SV Mettlach hat sich am Sonntag beim Tabellen-Vorletzten SV Preußen Merchweiler mit ...

Spielbericht SV Mettlach - FV Lebach 1:0 Am gestrigen Nachmittag war der abstiegsbedrohte FV Lebach im Rahmen des 25. Spieltages zu Gast beim SV Mettlach im Stadion am Schwimmbad. Die Mettlacher begannen mit ...

Bezirksliga

Spielbericht VfB Tünsdorf - SV Mettlach 2 2:1. Der SV Mettlach 2 unterliegt dem abstiegsgefährdeten VfB Tünsdorf mit 2:1. Tünsdorf konnte in der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung gehen. Nach einem Eigentor kon...

Spielbericht SV Mettlach 2 - Spvgg Merzig 0:1 (0:1). Der SV Mettlach 2 musste sich der Spvgg Merzig denkbar knapp mit 0:1 geschlagen gegben. Das Tor fiel Mitte der ersten Halbzeit nach Handelfmeter. Die Aufste...

Jugend

Jugend Juniorenfördergemeinschaft Saarschleife Die Jugendspieler des SV Mettlach in den Altersstufen A- bis D-Jugend spielen seit der Saison 2009/2010 in der Juniorenfördergemeinschaft Saarschleife.

Werde auch Du Mitglied im Förderkeis

Förderkreis Herzlich Willkommen beim Förderkreis des SV 1920 Mettlach e. V. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen den Förderkreis vorstellen, Sie über aktuelle Entwicklungen und Projekte informieren. Sie erfahren die Geschichte unseres Vereins, und der Vorstand stellt sich Ihnen persönlich vor.