Aktuelle Informationen

Hallenmasters 2016

SV Mettlach wird beim Hallenmasters Dritter – Halbfinal-Aus gegen Diefflen

Der SV Mettlach hatte am Sonntag im Halbfinale des Volksbanken-Masters in Völklingen den Titelverteidiger und späteren Masters-Sieger FV Diefflen am Rande einer Niederlage. Zwei Mal führte Mettlach, am Ende jedoch gab es eine 2:3-Niederlage. „Das war eigentlichunser stärkstes Spiel im Turnier, aber am Schluss hat
leider das nötige Quäntchen Glück gefehlt“, fand SVM-Trainer Christoph Gläsner, dessen Team vor dem Turnier eher als Außenseiter gegolten hatte.
Joscha Kautenburger hatte früh das 1:0 für Mettlach erzielt. Später gelang Andreas Becker das 2:1 für den Saarlandliga-Spitzenreiter. Doch beide Male glich Diefflen durch Fabian Poß aus. Ausgerechnet Fabian
Blass, der in der Jugend für Mettlach die Schuhe schnürte, erzielte dann zwei Minuten vor Schluss das 3:2-Siegtor für den FVD. Bitter für Mettlach: 15 Sekunden vor dem Ende schoss Artur Kruser einen
Zehnmeter links neben das Tor undvergab damit die große Chance zum 3:3-Ausgleich. Diefflens Spielertrainer Thomas Hofer hatte zuvor den Mettlacher Alexander Schmitt gefoult. Der Traum vom ersten Masters-Triumph seit dem Jahr 2000 war geplatzt, aber die Gläsner-Elf erholte sich von diesem Schock und bezwang im Spiel um Platz drei den SV Bübingen glatt mit 4:2. ThomasWill traf zunächst zur 1:0-Führung,
dann zum 2:2-Ausgleich. Fabian Theobald gelang per Kopf das 3:2 für Mettlach, Pascal Reiter sorgte mit
dem 4:2 genau 90 Sekunden vor dem Abpfiff für die Entscheidung.
„Den kleinen Pokal für Platz drei nehmen wir gerne mit, auch wenn wir natürlich noch lieber den großen genommen hätten“, meinte Gläsner. Vor dem dramatischen Halbfinale hatte Mettlach die Vorrunde ohne
Niederlage als Gruppenerster überstanden. Im Auftaktspiel bezwangen die von 200 Zuschauern lautstark angefeuerten Blau-Weißen den Vorjahres-Finalisten VfL Primstal mit 2:1. Das Siegtor gelang Artur Kruser
per Zehnmeter gut eine Minute vor Schluss. Weniger Mühe hatte der SV im zweiten Gruppenspiel gegen
Außenseiter SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim (Verbandsliga). Nach dem klaren 4:1 stand der SV schon vor dem letzten Spiel gegen den SV Bübingen als Halbfinal-Teilnehmer fest. Dennoch war diese
Partie ebenfalls heiß umkämpft: Denn Mettlach brauchte mindestens ein Unentschieden zum Gruppensieg,
Bübingen wiederum musste mindestens einen Zähler holen, um nicht in der Vorrunde rauszufliegen.
Mettlach führte bis knapp zwei Minuten vor Schluss mit 2:1. Bübingen wäre damit draußen gewesen, doch
dann gelang Julian Hollinger doch noch der Treffer zum 2:2- Endstand. Im Spiel um Platz drei sollten
sich dann beide Mannschaften erneut treffen. Diesmal mit dem besseren Ergebnis für Mettlach, das nun als Tabellenführer mit viel Rückenwind in die restliche Rückrunde der Saarlandliga gehen kann. Und dort den Titel anpeilt.

(Quelle: Saarbrücker Zeitung vom 02.02.2016)

Lottopokal Viertelfinale

LOTTOPOKAL Saar

Mittwoch, 16. März 2016, 19:00 Uhr
SG Perl-Besch - SF Köllerbach :
SV Auersmacher - SV Elversberg :
FC Hertha Wiesbach - FC Homburg :
FV Diefflen - SV Rot-Weiß Hasborn :

NEUESTE MELDUNG

Spielbericht FV Siersburg - SV Mettlach 0:4 (0:0) Gelungener Abschluss eines starken Jahres Fußball-Saarlandligist SV Mettlach überwintert auf Platz eins der Tabelle. Durch einen 4:0-Sieg am Samstag vor 400 Zus...

Spielbericht SV Mettlach - FC Reimsbach 4:1 Der Frust saß tief bei den Fußballern des 1. FC Reimsbach. Obwohl der abstiegsbedrohte Saarlandligist am Samstag im Derby beim SV Mettlach eine engagierte Vorstellung...

letzte Meldungen

Saarlandliga

Spielbericht SV Mettlach - FC Reimsbach 4:1 Der Frust saß tief bei den Fußballern des 1. FC Reimsbach. Obwohl der abstiegsbedrohte Saarlandligist am Samstag im Derby beim SV Mettlach eine engagierte Vorstellung...

Spielbericht SV Mettlach - FV Eppelborn 2:1 (0:1) Mit 10:0 hatte Fußball-Saarlandligist SV Mettlach am ersten Spieltag beim FV Eppelborn gewonnen. Im Rückspiel am Samstag in Mettlach ging es deutlich enger zu. ...

Jugend

Jugend Juniorenfördergemeinschaft Saarschleife Die Jugendspieler des SV Mettlach in den Altersstufen A- bis D-Jugend spielen seit der Saison 2009/2010 in der Juniorenfördergemeinschaft Saarschleife.

Werde auch Du Mitglied im Förderkeis

Förderkreis Herzlich Willkommen beim Förderkreis des SV 1920 Mettlach e. V. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen den Förderkreis vorstellen, Sie über aktuelle Entwicklungen und Projekte informieren. Sie erfahren die Geschichte unseres Vereins, und der Vorstand stellt sich Ihnen persönlich vor.